Debian iso downloaden

Um Debian auf einem Computer ohne Internetverbindung zu installieren, ist es möglich, CD-Images (je 650 MB) oder DVD-Images (jeweils 4,4 GB) zu verwenden. Laden Sie die erste CD- oder DVD-Imagedatei herunter, schreiben Sie sie mit einem CD/DVD-Recorder (oder einem USB-Stick an i386- und amd64-Ports) und starten Sie sie dann neu. Zunächst müssen Sie nur das erste Abbild eines Sets herunterladen und verwenden (als debian-something-1 bezeichnet, um den Debian-Installer starten und Debian auf Ihrem Computer einrichten zu können. Wenn es hier weitere Images gibt (beschriftet debian-something-2, debian-something-3, etc.), enthalten sie die zusätzlichen Pakete, die auf einem Debian-System installiert werden können (wie bereits erwähnt). Sie sind nicht bootfähig und völlig optional. Wenn Sie eine schnelle Internetverbindung haben, sind Sie höchstwahrscheinlich besser dran, alle gewünschten zusätzlichen Pakete direkt von den Debian-Spiegeln im Internet zu installieren, anstatt diese zusätzlichen Bilder zu verwenden. Verwenden Sie stattdessen ein Tool, das das Wiederaufnahme unterstützen. Unter Unix können Sie aria2, wxDownload Fast oder (in der Befehlszeile) wget -c URL oder curl -C – -L -O URL verwenden. Unter Windows können Sie den kostenlosen Download-Manager ausprobieren. Sie können sich auch einen Vergleich von Download-Managern ansehen und ein Programm auswählen, das Ihnen gefällt. Alle unten verlinkten Bilder beziehen sich auf die Version des Debian-Installers, die für die nächste Debian-Veröffentlichung entwickelt wird, und werden standardmäßig Debian-Tests (bullseye) installieren. Wenn Sie Debian einfach installieren möchten und eine Internetverbindung auf dem Zielcomputer haben, beachten Sie bitte das Netzwerk-Installationsmedium, das ein kleinerer Download ist . .

. Beachten Sie, dass einige Spiegel nicht auf dem neuesten Stand sind – vor dem Herunterladen überprüfen Sie, ob die Versionsnummer der Bilder mit der auf dieser Website aufgeführten identisch ist! Beachten Sie außerdem, dass viele Websites aufgrund ihrer Größe nicht den vollständigen Satz von Bildern (insbesondere die DVD-Images) spiegeln. . Ist ein Live-Bild für mich geeignet? Hier sind einige Dinge zu berücksichtigen, die Ihnen helfen, zu entscheiden. Sind Sie daran interessiert, die Debian-CD-Images auf Ihrem Spiegel anzubieten? Wenn ja, lesen Sie die Anweisungen zum Einrichten eines CD-Image-Spiegels. . Informationen zu bekannten Installationsproblemen finden Sie auf der Seite mit den Installationsinformationen. Es gibt Dateien hier (SHA512SUMS, etc.), die Prüfsummen der Bilder enthalten. Diese Prüfsummendateien sind ebenfalls signiert – siehe die entsprechenden .sign-Dateien. Nachdem Sie ein Bild heruntergeladen haben, können Sie überprüfen: . Verwenden Sie im Zweifelsfall den primären CD-Image-Server in Schweden, oder versuchen Sie es mit dem experimentellen automatischen Spiegelwähler, der Sie automatisch zu einem in der Nähe gelegenen Spiegel umleitet, von dem bekannt ist, dass er die aktuelle Version hat. .

Die Bilder hier wurden vom Debian-CD-Team mit Live-Wrapper und anderer Software zusammengestellt. . Hybride ISO-Imagedateien, die zum Schreiben auf DVD-R(W)-Medien geeignet sind, sowie USB-Sticks in der entsprechenden Größe. Wenn Sie BitTorrent verwenden können, tun Sie dies bitte, da es die Last auf unseren Servern reduziert. Informationen, was diese Dateien sind und wie sie verwendet werden, finden Sie in den FAQ. Welche Arten von Netzwerkverbindungen werden während der Installation unterstützt? Bei der Netzwerkinstallation wird davon ausgegangen, dass Sie über eine Internetverbindung verfügen. Verschiedene Möglichkeiten werden hierfür unterstützt, wie analoges PPP-DFÜ, Ethernet, WLAN (mit einigen Einschränkungen), aber ISDN ist es nicht – sorry! Für die Bequemlichkeit für einige Benutzer, gibt es eine alternative inoffizielle Image-Build, die un-freie Firmware für zusätzliche Unterstützung für einige umständliche Hardware enthält. Schauen Sie unter /images/inofficial/non-free/images-including-firmware/ wenn Sie stattdessen dieses Bild benötigen. Die folgenden Debian-Images stehen zum Download zur Verfügung: .